Betriebshaftpflichtversicherung

Mit einer fundierten Betriebshaftpflichtversicherung zielgerichtet versichert sein gegen Schadenersatz und viele weitere Haftungsrisiken Die Betriebshaftpflichtversicherung oder auch kurz "BHV" deckt berufliche Haftpflichtrisiken ab.

Den Schutz der Betriebshaftpflichtversicherung genießen Freiberufler, Gewerbetreibende, industrielle Unternehmen und zum Beispiel auch Handwerker. Für manche Personenkreise besteht sogar die Pflicht,
eine solche Haftpflichtversicherung abzuschließen. Dies gilt für Sie, wenn Sie etwa freiberuflicher Mediziner sind, Architekt oder Bauingenieur oder auch einen rechts- oder steuerberatenden Beruf ausüben.

Das Wesen der Betriebshaftpflichtversicherung Grundsätzlich kann der Sinn einer Betriebshaftpflichtversicherung wie folgt beschrieben werden:

Die Versicherung schützt vor gesetzlichen Ansprüchen Dritter auf Schadensersatz. Der Versicherungsschutz umfasst daneben die Prüfung, ob und inwieweit Ansprüche Dritter gerechtfertigt sind sowie die Abwehr unberechtigter Ansprüche. Insofern kann die Betriebshaftpflichtversicherung auch als passive Rechtsschutzversicherung angesehen werden. Diese Versicherung sollte bei kaum einem Selbständigen oder Unternehmer fehlen. Daher ist zu raten, sobald wie möglich eine individuelle Beratung in Anspruch zu nehmen oder einen Versicherungsvergleich anzufordern. Einen Vergleich
anfordern macht Sinn, da diese Police von vielen Versicherungsunternehmen offeriert wird.

Versicherungsumfang sowie die erweiterte Produkthaftpflicht Neben dem Einzelunternehmer sind mit der Betriebshaftpflichtversicherung zudem die Personen mitversichert, die einen der Betriebe oder eine Niederlassung leiten oder als Mitarbeiter für das Unternehmen arbeiten. Die Police deckt somit alle Personen ab, die ihre berufliche Tätigkeit für den versicherten Arbeitgeber ausüben. Jedoch per se nicht Teil dieser Haftpflichtversicherung sind Ansprüche von gemeinsam Versicherten gegen- oder untereinander.

Manche Versicherungspolicen decken jedoch auch solche Fälle ab, wie etwa einen Betriebsunfall. Sie sehen, ein Versicherungsvergleich kann sich lohnen! Für gewerbliche (Zwischen-)Produzenten lohnt sich zudem die erweiterte Produkthaftpflicht. Diese kommt etwa dann zum Tragen, wenn Sie nicht nur Lieferant von Produkten sind, sondern diese auch produzieren. Durch Schäden bei der Produktion können Vermögensschäden entstehen, die durch eine herkömmliche Betriebshaftpflichtversicherung nicht abgesichert werden.
Daher kann für Sie als produzierendes Unternehmen diese Erweiterung durchaus wichtig sein.

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 7462 371 328
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martin Haag

Berater

Unsere weiteren Fachgebiete

Unternehmensgruppe Haag GmbH - Max-Eyth-Straße 15 - 78194 Immendingen

Telefon: +49 7462 371 328 - Telefax: +49 7462 14 08 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

arrowup